30.10.2023 | 1 Bild 3 Dokumente

Friendly Reminder: Einladung zur Eröffnung des Early-Life-Care-Zentrums am Uniklinikum Salzburg

Mittwoch, 15. November 2023, 16 bis 18 Uhr im Jörg-Rehn-Auditorium, Haus C, Paracelsus Medizinische Universität, Strubergasse 22, 5020 Salzburg
© SALK/Schnöll

Das Early-Life-Care-Zentrum wurde von der Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, der UK für Kinder- und Jugendheilkunde, der UK für Kinder- und Jugendchirurgie, der Pflegedirektion sowie der Paracelsus Medizinischen Universität (Institut für Early Life Care) gegründet. Das Ziel des Zentrums ist die Schaffung möglichst optimaler Bedingungen für Familien rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und (frühe) Kindheit. Es hilft dabei, bindungsorientierte, familienzentrierte und entwicklungsfördernde Pflege und Versorgung in der klinischen Praxis leben zu können.

Dabei richtet sich der Blick besonders auf z. B. Belastungssituationen. Diese Situationen können ganz unterschiedlich sein. Belastungen können aber auch durch Risikoschwangerschaft, vorzeitige Geburt, Erkrankung des Kindes mit erhöhten Betreuungsbedarf, Erkrankung der Eltern, finanzielle Belastungen, bis hin zu Suchterkrankungen oder Gewalt in der Familie auftreten.

Zur Eröffnungsveranstaltung des Early-Life-Care-Zentrums laden wir die Damen und Herren von den Medien herzlich ein.

Termin: Mittwoch, 15. November 2023, 16 bis 18 Uhr
Ort: Jörg-Rehn-Auditorium, Haus C, Paracelsus Medizinische Universität (PMU), Strubergasse 22, 5020 Salzburg.
Über die SALK:

Die Salzburger Landeskliniken (SALK) versorgen als größter Gesundheitsanbieter Salzburgs mit etwas mehr als 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mehr als 64.200 stationäre, 9300 tagesklinische und 1,2 Millionen ambulante Patientinnen und Patienten im Jahr. Sie bestehen aus dem Uniklinikum Salzburg mit dem Campus Landeskrankenhaus (LKH) und Campus Christian-Doppler-Klinik (CDK) in der Stadt Salzburg und den Landeskliniken in Hallein, St. Veit sowie Tamsweg und halten Anteile an mehreren Reha-Einrichtungen im Bundesland.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip:

Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder (1)

1 282 x 902 © SALK/Schnöll


Kontakt

Dr. Wolfgang Fürweger
Dr. Wolfgang Fürweger
Leiter Unternehmens­kommunikation und Marketing
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH
Müllner Hauptstraße 48
5020 Salzburg

Tel: +43 (0)5 7255-20012
Mob: +43 (0)676 8997 20012
E-Mail: presse@salk.at