02.11.2023 | 1 Bild

Küche der Landesklinik St. Veit erhielt das "SalzburgerLand Herkunftszertifikat"

Für 1.000 Portionen täglich kommen Fleisch, Milchprodukte, Gemüse, Eier und Brot direkt aus der Region
© Land Salzburg

GF Günther Kronberger (Salzburger Agrarmarketing), Wirtschaftsdirektor Hubert Hettegger (LK St. Veit), Küchenchef Michael Steininger (LK ST. Veit), Landesrat Josef Schwaiger, Vizebürgermeisterin Eva Hettegger Primar Bertram Hölzl (LK St. Veit).

In der Küche der Landesklinik St. Veit werden täglich rund 1.000 Essensportionen zubereitet. 150 sind es in der Früh, 500 zu Mittag und 350 zu Abend. Versorgt werden die Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Krankenhaus sowie die Rehabilitationseinrichtungen, das Seniorenheim, der Kindergarten und die Schule in der Gemeinde.

„Fleisch- und Milchprodukte oder auch das Gemüse kommen aus Salzburg. Das Brot kommt direkt aus dem Bezirk“, betonte Landesrat Josef Schwaiger bei der Übergabe des Gütesiegels "Ausgezeichnet aufgetischt". „Durch den Einsatz von regionalen Lebensmittel profitieren alle. Die Konsumentinnen und Konsumenten, weil sie gesunde, hochwertige und regionale Waren bekommen sowie natürlich auch die Bäuerinnen, Bauern und Lebensmittelverarbeiter, die unsere Produkte veredeln“, so Schwaiger.

Für die Landeskliniken St. Veit nahmen das Gütesiegel Wirtschaftdirektor Hubert Hettegger, der Ärztliche Direktor Bertram Hölzl und Küchenchef Michael Steininger entgegen.
Über die SALK:

Die Salzburger Landeskliniken (SALK) versorgen als größter Gesundheitsanbieter Salzburgs mit etwas mehr als 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mehr als 64.200 stationäre, 9300 tagesklinische und 1,2 Millionen ambulante Patientinnen und Patienten im Jahr. Sie bestehen aus dem Uniklinikum Salzburg mit dem Campus Landeskrankenhaus (LKH) und Campus Christian-Doppler-Klinik (CDK) in der Stadt Salzburg und den Landeskliniken in Hallein, St. Veit sowie Tamsweg und halten Anteile an mehreren Reha-Einrichtungen im Bundesland.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip:

Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder (1)

4 500 x 3 000 © Land Salzburg


Kontakt

Dr. Wolfgang Fürweger
Dr. Wolfgang Fürweger
Leiter Unternehmens­kommunikation und Marketing
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH
Müllner Hauptstraße 48
5020 Salzburg

Tel: +43 (0)5 7255-20012
Mob: +43 (0)676 8997 20012
E-Mail: presse@salk.at