18.07.2023 | 1 Bild

Innerwheel Club Salzburg unterstützt YOUNG.HOPE

Erlös eines Charity-Konzerts in der Müllner Kirche ging an das Forschungszentrum am Kinderzentrum des Uniklinikums Salzburg
© SALK/Fürweger

v. l.: Klubsekretärin Dr. Ulrike Metzger, Prof. Roman Metzger, Vorstand der Uniklinik für Kinder- und Jugendchirurgie, Klubpräsidentin Mag. Gerlinde Härting-Hopfner.

Unter dem Motto "Freude" fand Anfang Mai in der Stadtpfarrkirche Mülln ein Charity-Konzert des Innerwheel Club Salzburg statt. Der Erlös des Abends, 2000 Euro, ging an das YOUNG.HOPE-Forschungszentrum am Kinderzentrum des Uniklinikums Salzburg. 

Hauptpartner des YOUNG.HOPE-Forschungszentrums sind die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde inklusive der Division für Neonatologie, die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendchirurgie und das Universitätsinstitut für Humangenetik.

Ein interdisziplinäres Team aus Ärztinnen und Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen sowie Expertinnen und Experten aus Kinder- und Jugendmedizin, Genetik und Naturwissenschaften arbeitet eng vernetzt zusammen, um bei erkrankten Kindern eine rasche Diagnose stellen zu können und bestmögliche Behandlungskonzepte zu entwickeln. Ihr Motto: Wir forschen, damit für Kinder aus Schicksal Hoffnung und aus Hoffnung Zukunft wird.

Über die SALK:

Die Salzburger Landeskliniken (SALK) versorgen als größter Gesundheitsanbieter Salzburgs mit etwas mehr als 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mehr als 64.200 stationäre, 9300 tagesklinische und 1,2 Millionen ambulante Patientinnen und Patienten im Jahr. Sie bestehen aus dem Uniklinikum Salzburg mit dem Campus Landeskrankenhaus (LKH) und Campus Christian-Doppler-Klinik (CDK) in der Stadt Salzburg und den Landeskliniken in Hallein, St. Veit sowie Tamsweg und halten Anteile an mehreren Reha-Einrichtungen im Bundesland.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip:

Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder (1)

4 032 x 3 024 © SALK/Fürweger


Kontakt

Dr. Wolfgang Fürweger
Dr. Wolfgang Fürweger
Leiter Unternehmens­kommunikation und Marketing
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH
Müllner Hauptstraße 48
5020 Salzburg

Tel: +43 (0)5 7255-20012
Mob: +43 (0)676 8997 20012
E-Mail: presse@salk.at